Die Protec Technologies GmbH

Ein starker Partner: damals wie heute.

Schon bei der Gründung im Januar 2004 war es uns möglich, viele namhafte Systempartner für unsere Tätigkeiten bei der Planung, der Projektierung und der Ausführung von MSR-Technik für den gesamten Bereich der Gebäude- sowie der Prozessautomation zu gewinnen. So haben wir bereits seit dem Beginn unserer Firmentätigkeiten, die Produkte von Siemens im täglichen Einsatz. Als zertifizierter Solution Partner von Siemens Building Technologies bieten wir kompetenten Service in der Planung von Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik sowie der Wartung. Unsere vielfältige und tiefgreifende technische Erfahrung und Kompetenz bezüglich der Systemintegration komplexer MSR-Technik-Anlagen verhalf uns schließlich dazu, bereits im Juni des Gründungsjahres 2004, zertifizierter SAIA-Burgess Systemintegrator innerhalb einer Systempartnerschaft mit der SAIA-Burgess Controls AG zu werden. Der Januar im Jahr 2005 bildete schließlich den Startpunkt für einen großen Schritt in die weitreichende Automatisierungstechnik. Als ein weiteres Systemhaus für die Software der INGA GmbH aus Hameln, konnten wir unser Leistungsportfolio um die Realisierung verschiedenster DDC- und SPS-Systeme erweitern. Weiterhin bietet diese Software für fabrikationsneutrale Gebäudeleittechnik eine wichtige Schnittstelle zur Automatisierungswelt – ein bedeutender Zukunftsmarkt, für welchen wir schon heute bestens gerüstet sind. Im Oktober des Jahres 2012 konnten wir schließlich die Eröffnung einer Niederlassung im thüringischen Pößneck feiern.  

Aktiv im Netzwerk

Die Automatisierungstechnik ist ein, sich stetig und rasch weiterentwickelndes Tätigkeitsfeld, welches es erforderlich macht, sich fortwährend weiterzubilden. Hierfür wurde die Initiative Automation Valley Nordbayern (kurz: AVN) gegründet, welcher wir seit Januar 2005 angehören. Das AVN bündelt Unternehmen und Institutionen aus dem Bereich der Automatisierungstechnik und wird durch die nordbayerischen Industrie- und Handelskammern koordiniert. Um die Gebäudesystemtechnik beharrlich voranzutreiben und weiterzuentwickeln wurde schließlich im Jahr 2015 der bundesweit tätige Expertenverband „Konzept Zukunft“ ins Leben gerufen. Der Leitgedanke ist dabei, dass ein möglichst hoher Qualitätsstandard in der Gebäudesystemtechnik geschaffen und erhalten wird, der sich vor allem durch Flexibilität, Kompetenz und Leistungsfähigkeit auszeichnet. Zudem bietet das damit verbundene, deutschlandweit agierende Partnernetzwerk, dem wir ebenfalls angehören, neben Tools zur vereinfachten Projektplanung auch eine unabhängige Beratung, sodass stets die bestmögliche Lösung für Projekte im Bereich der Gebäudesystemtechnik gefunden werden kann.

Partner