Freiheitshalle Hof

Freiheitshalle Hof

GebäudeautomationService

Die Freiheitshalle Hof ist eine von Künstlern und Akteuren sehr geschätzter Auftrittsort. So waren zur Wiedereröffnung z.B. Helene Fischer und als Live Übertragung des ZDF, Florian Silbereisen mit dem „Winterfest der fliegenden Stars“ zu Gast.

Die Freiheitshalle Hof wurde nach 35 Jahren Veranstaltungsbetrieb im Jahre 2009 geschlossen, in verschiedenen Bauphasen bis 2012 generalsaniert und um einen Neubau erweitert. Modernisiert wurde die gesamte Anlagentechnik aus den Bereichen Heizung, Lüftung, Kälte und Elektroinstallati-on. Wir lieferten und montierten die Mess-Steuer- und Regelungstechnische Ausstattung damit im Zusammenspiel aller Gewerke ein funktioneller Betrieb für den Hallen-Betreiber ermöglicht wird. Auf Basis des BACnet- Protokolles, der insgesamt sieben Informationsschwerpunkte, wurden über 4300 Datenpunkte an die Gebäudeautomation übergeben. Sämtliche Schaltanlagen wurden mit den Steuerungen und Bedienpanel des Fabrikates Saia ausgerüstet. Die Handebenen des Fabrikates Romutec, bieten dem Betreiber in der Schaltschrankfront, eine weitere einfache Bedienbarkeit seiner Anlagen. Alle Verbrauchsdaten, seitens Energiezähler wie Wärme,- und Kältemengen, Trinkwasser- und Elektrozähler, werden mittels M-Bus über die Saia-CPU’s an der Gebäudeautomation dargestellt. Ein zeitgesteuerter Anlagenbetrieb ermöglicht dem Hallennutzer flexibel auf die Veranstaltungstermine zu reagieren, damit im Vorfeld ein optimales Raumklima für den Besucher garantiert werden kann. Frequenzgeregelte Lüftungsanlagen sorgen für die richtigen Druckverhältnisse und optimaler Luftqualität. In den Heizungszentralen wird die Fernwärme der Stadt Hof bis zum Endverbraucher energiesparend geregelt. Ein gesicherter VPN-Zugang steht dem Kunden zu Service-Zwecken unterstützend zur Seite.

Partner